Alle sind verrückt nach Clavi


Die momentane Trend Frisur aus Hollywood ist der Clavi-Cut. Der Name kommt von dem Englischen Wort Clavicle- was auf Deutsch für Schlüsselbein steht. Und das ist auch das Geheimnis der beliebten IT-Frisur.

Clavi Cut

Bild: © Getty Images

Die Haare werden als verlängerter Bob bis zum Schlüsselbein geschnitten. Somit fallen die Haare vorne länger und werden hinten etwas kürzer geschnitten. Dies lässt den Look lässig und natürlich wirken und schmeichelt jeder Gesichtsform. Auch dünnes, feines Haar profitiert von diesem Schnitt da er für viel Volumen sorgt.

Clavi Cut

Bild: © Getty Images, Tony Barson

Neben Trendsetterin Olivia Palermo und Model Alexa Chung ist auch Hollywood dem neuen Clavi-Cut vollkommen verfallen. Emma Stone, Natalie Portman, Eva Mendes, Reese Witherspoon, Kiera Knightley, Jessica Alba und Emma Watson lieben allesamt den berühmten Clavi. Auch wir sind begeistert von dem neuen Trend.

Clavi Cut

Bild: © Getty Images, Dimitrios Kambouris

Wie stylt man den Clavi-Cut?

Die meisten Stars stylen den Clavi mit einem leichten Mittelscheitel, der die Gesichtsform leicht umstreicht. Doch auch ein fransiger Pony und zarte Wellen lassen sich mit dem Clavi-Cut problemlos paaren. Wer es gerne etwas eleganter hätte kann die Haare auch mit Gel nach hinten sylen und ein paar Vordersträhnen auftoupieren. Wer einen Bad-Hair Day hat kann die Haare auch einfach Hochstecken oder Flechten um so einen jungen, frischen Look zu erhalten.

Clavi Cut

Bild: © Getty Images, Andreas Rentz

Clavi Cut

Bild: © Soeren Stache dpa/lbn

#frisuren #haare #Trends