top of page

Dauerwelle für Männer

Eine volle Lockenpracht ist nicht nur bei Frauen sehr beliebt - auch Männer finden immer mehr gefallen an der Frisur. Doch was macht man(n), wenn man nur mit glatten Haaren gesegnet wurde? Die Dauerwelle kann hier helfen und im Nu schöne, langanhaltende Locken zaubern. Doch was genau ist eine Dauerwelle, und was sollten Männer darüber wissen? Dieser Leitfaden gibt einen umfassenden Einblick in dieses Thema.


Was ist eine Dauerwelle?


Eine Dauerwelle ist eine chemische Behandlung, die dazu dient, das Haar dauerhaft zu kräuseln oder zu wellen. Bei einer Dauerwelle werden die Haare in Lockenwickler gelegt und anschließend mit einer chemischen Lösung behandelt, die die Haarstruktur verändert und die gewünschte Textur erzeugt. Nachdem die Lockenwickler entfernt wurden, bleibt das Haar in seiner neu geformten Struktur, was zu einer dauerhaften Locke oder Welle führt.



Dauerwelle für Männer vom Friseur: So funktioniert der Prozess


Die Dauerwelle für Männer wird üblicherweise von einem erfahrenen Friseur durchgeführt. Der Prozess beginnt mit einer Beratung, bei der der Friseur die gewünschte Lockenform und -größe mit dem Kunden bespricht. Anschließend werden die Haare gewaschen und gegebenenfalls strapazierte Spitzen geschnitten.


Erst jetzt beginnt auch der eigentliche Prozess der Dauerwelle: Die Haare werden dabei auf Lockenwickler gewickelt, wobei die Auswahl der richtigen Wickler sowie ihre Spannung und Positionierung entscheidend sind. Dabei wird besonders auf die natürliche Wachstumsrichtung der Haare geachtet, um sicherzustellen, dass die Locken möglichst natürlich fallen. Um gleichzeitig auch die Gesichtshaut zu schützen, wird diese mit Watte abgeschirmt.


Um glatte Haare dauerhaft in attraktive Wellen zu verwandeln, kommt ein chemisches Wellmittel zum Einsatz, das die Haarstruktur verändert. Die Dauerwellenflüssigkeit wird gleichmäßig auf die eingewickelten Strähnen aufgetragen und muss etwa 20 Minuten einwirken. Anschließend werden die Haare gründlich abgespült, bevor die neuen Locken mit einem Neutralizer fixiert werden.


Nach dem Abwickeln der Locken werden die Haare erneut gewaschen und mit Pflege umsorgt, um die Haargesundheit zu erhalten. Für das Styling empfiehlt sich die Verwendung eines Diffusors, um die Locken optimal zur Geltung zu bringen. Es ist wichtig, nach einer Dauerwelle die Haare mindestens zwei Tage lang nicht zu waschen, um sicherzustellen, dass sich die Locken gut setzen können. Auch danach sollte die Haarwäsche auf einen Zeitraum von 3-4 Tagen begrenzt werden, um die Form und Struktur der Locken zu erhalten.


Wie lang sollten die Haare für eine Dauerwelle sein?


Die ideale Länge der Haare für eine Männer-Dauerwelle variiert, aber im Allgemeinen sollten die Haare mindestens 5 bis 7 Zentimeter lang sein, um eine ausreichende Länge für das Wickeln auf Lockenwicklern zu haben. Kürzere Haare können möglicherweise nicht gut auf den Wicklern haften bleiben oder können somit auch nicht die gewünschte Lockenstruktur erreichen.


Wie viel kostet eine Männer-Dauerwelle?


Die Kosten für eine Dauerwelle bei Männern variieren je nach Haarlänge. Im Allgemeinen liegen die Preise für eine Männer-Dauerwelle in unserem Studio Dieter Bonnstädter bei rund 80 Euro. Für eine genaue Kostenangabe können Sie gerne einen Termin vor Ort bei uns vereinbaren.


Wie lange hält eine Dauerwelle bei Männern?


Die Haltbarkeit einer Dauerwelle für Männer kann von Person zu Person unterschiedlich sein und hängt von verschiedenen Faktoren ab, einschließlich der Haarstruktur und -länge. Im Allgemeinen kann man jedoch erwarten, dass eine Männer-Dauerwelle etwa drei bis sechs Monate hält, bevor sie allmählich herauswächst oder sich auswäscht.


Kann jeder Mann eine Dauerwelle tragen?


Obwohl die Dauerwelle für Männer ein vielseitiger Haarstil ist, ist er möglicherweise nicht für jeden geeignet. Personen mit sehr feinem oder dünnem Haar können Schwierigkeiten haben, die gewünschte Lockenstruktur zu erreichen, während Männer mit sehr kurzen Haaren möglicherweise nicht genügend Länge haben, um Lockenwickler zu verwenden. Eine Beratung mit einem erfahrenen Friseur kann helfen, festzustellen, ob eine Dauerwelle für einen bestimmten Haartyp geeignet ist.


Dauerwelle für Männer selber machen


Obwohl es möglich ist, eine Dauerwelle zu Hause selbst zu machen, wird dies nicht empfohlen, da der Prozess komplex und mit Risiken verbunden sein kann. Eine unsachgemäß durchgeführte Dauerwelle kann zu Schäden am Haar führen und unerwünschte Ergebnisse erzielen. Es ist daher ratsam, eine professionelle Behandlung bei einem erfahrenen Friseur durchführen zu lassen.


Männer-Dauerwelle stylen: Das sollte man beachten


Nachdem die Dauerwelle durchgeführt wurde, ist es wichtig, das Haar richtig zu stylen, um die Locken oder Wellen zu betonen. Die Verwendung von speziellen Lockenprodukten wie Mousse oder Gel kann helfen, die gewünschte Textur zu erzielen und das Haar zu definieren. Männer sollten auch darauf achten, ihr Haar regelmäßig zu pflegen und mit Feuchtigkeit zu versorgen, um Frizz zu reduzieren und die Locken zu erhalten.


Dauerwelle für Männer richtig pflegen


Die Pflege einer Männer-Dauerwelle ist entscheidend, um die Gesundheit und Schönheit des Haares zu erhalten. Regelmäßiges Waschen mit einem milden Shampoo und die Verwendung von Conditioner sind wichtig, um das Haar sauber und hydratisiert zu halten. Männer sollten auch darauf achten, Hitze-Styling-Tools wie Föhn oder Glätteisen zu vermeiden, da sie die Lockenstruktur beschädigen können. Eine regelmäßige Auffrischung der Dauerwelle alle paar Monate kann ebenfalls dazu beitragen, die Locken zu erhalten und das Haar gesund zu halten.


Fazit: Männer-Dauerwelle für eine volle Lockenpracht


Insgesamt ist die Dauerwelle für Männer eine attraktive Option für diejenigen, die nach einem auffälligen und individuellen Haarstil suchen. Mit einer professionellen Behandlung und der richtigen Pflege können Männer eine dauerhafte Locke oder Welle erzielen, die ihren persönlichen Stil und ihre Persönlichkeit perfekt ergänzt.


Comments


bottom of page