top of page

Granny Hair: Graue Haare sind trend


Für viele Frauen ist graues Haar ein Albtraum. Seit kurzem jedoch, setzt sich graues Haar immer mehr durch. So greifen die Trendsetter aus London, New York und Paris mittlerwiele freiwillig zur Blonierung, um graue Haare zu kriegen. Warum? Weil es "In" ist, und mit der richtigen Farbtechnik auch noch super aussehen kann.


Was ist Granny Hair?


Granny Hair ist eine Haarfarbe, die durch den Prozess des Bleichens der Haare entsteht, um ein silber- oder grauähnliches Aussehen zu erzielen. Diese trendige Farbgebung war ursprünglich als "Oma-Haar" bekannt, hat sich jedoch zu einem modischen Statement entwickelt, das von Menschen jeden Alters getragen wird. Granny Hair zeichnet sich durch seine kühlen, metallischen Töne aus und verleiht dem Träger einen markanten und einzigartigen Look.


Woher kommt der Granny Hair Trend?

Angefangen hat der Trend für graue Haare in den USA, wo sich Stars wie Lady Gaga, Rhianna und Kelly Osbourne schon vor einiger Zeit dafür entschieden haben, grau zu werden. Der edele Look hat es jetzt auch Europa geschafft und dafür gibt es viele Gründe. So lassen graue Haar nicht nur den Teint schöner und ebenmäßiger erschaffen, sondern auch noch jünger erschaffen. Zudem kann der Grauhaar-Look ideal mit den verschiedensten Haarlänger kombiniert werden und eigent sich somit wahrhaftig für jede Frau.


Wem steht Granny Hair?


Granny Hair, mit seinen kühlen Grau- und Silbertönen, kann eine faszinierende und markante Haarfarbe sein, die zu verschiedenen Hauttönen und Gesichtsformen passt. Dennoch gibt es einige Faktoren, die berücksichtigt werden sollten, bevor man sich die Haare grau färbt:


  1. Hautfarbe: Granny Hair kann zu einer Vielzahl von Hauttönen passen, aber es ist wichtig zu beachten, dass die kühlen Grau- und Silbertöne möglicherweise nicht für alle Hauttöne schmeichelhaft sind. Menschen mit kühlen Hauttönen, wie zum Beispiel Rosatönen oder Blautönen, können tendenziell besser mit Granny Hair harmonieren.

  2. Haartyp: Die Textur und der Zustand der Haare spielen ebenfalls eine Rolle. Da der Prozess des Bleichens und Tönens das Haar strapazieren kann, ist es wichtig, sicherzustellen, dass die Haare gesund genug sind, um den Prozess zu durchlaufen.

  3. Persönlicher Stil: Der persönliche Stil und die Vorlieben spielen eine große Rolle dabei, ob Granny Hair geeignet ist. Menschen, die mutige und trendige Looks bevorzugen, könnten sich zu dieser einzigartigen Haarfarbe hingezogen fühlen und sich darin wohlfühlen.

  4. Lebensstil: Es ist wichtig zu bedenken, dass Granny Hair regelmäßige Wartung und Pflege erfordern kann, um die Farbe frisch und strahlend zu erhalten. Menschen mit einem geschäftigen Lebensstil oder begrenzter Zeit für Haarpflege könnten diese Haarfarbe möglicherweise weniger geeignet finden.


Wer sollte den Look nicht ausprobieren?


Sollten Ihre Haare bereits stark geschädigt sein, dann raten wir Ihnen davon ab, sich die Haare grau zu färben. Denn durch die zusätzliche Blondierung wird nicht nur die Kopfhaut unnötig strapaziert, sondern auch die Haare.


Wie färbt man sich die Haare grau?


Um Granny Hair zu erreichen, werden die Haare normalerweise durch einen Bleichprozess aufgehellt, um die natürliche Haarfarbe zu entfernen und Platz für die gewünschten Grau- oder Silbertöne zu schaffen.


Der Prozess ist eigentlich relativ einfach , sollte jedoch nicht alleine zu Hause ausprobiert werden. Zunächst müssen die Haare nämlich blondiert werden, um die Farbpigmente zu entfernen. Wird dies nicht korrekt gemacht, können die Haare spröde und porös werden - im schlimmsten Fall, brechen sie sogar ganz ab!


Nach dem Bleichen wird dann eine spezielle Tönung oder Farbbehandlung verwendet, um die gewünschten Grau- oder Silbertöne zu erzielen. Je nachdem wie intensiv die Tönung ist, ist das resultierende grau heller oder dunkler.


Pflege von Granny Hair


Granny Hair erfordert eine spezielle Pflege, um die Farbe frisch und strahlend zu erhalten. Spezielle Shampoos und Conditioner für coloriertes Haar können helfen, die Farbe zu schützen und das Haar gesund und glänzend zu halten. Regelmäßige Nachbehandlungen und Pflegebehandlungen sind ebenfalls wichtig, um das Haar zu stärken und vor Schäden zu schützen.


Fazit: Granny Hair für alle Altersgruppen


Ob jung oder alt, Granny Hair ist ein Haartrend, der die Altersgrenzen überwindet und von Menschen jeden Alters getragen wird. Mit seiner kühlen und markanten Ästhetik bietet Granny Hair eine einzigartige Möglichkeit, die Persönlichkeit und Individualität durch die Haarfarbe auszudrücken und einen modischen und selbstbewussten Look zu kreieren.

Auf den Geschmack gekommen? Wenn auch Sie sich graues Haar wünschen, machen Sie einen Termin bei uns im Studio unter der Nummer 030.3122096. Einer unserer Mitarbeiter berät Sie gerne und zeigt Ihnen, welcher Grau-Ton am besten zu Ihnen passt. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!


Commentaires


bottom of page